Kollektiv aus Hamburg
Die Künstlergruppe tapir&klotz entstand aus der ersten Redaktion des LUKS-Magazins 2011 in Hamburg. Seitdem erscheint jedes Jahr ein illustrierter Taschenkalender, der die unterschiedlichsten Arbeiten aus den Bereichen Comic, Illustration und freier Zeichnung bündelt. Tapir&Klotz ist nicht-kommerziell und selbstverwaltet. Die Gruppe besteht seit Beginn ausschließlich aus ehemaligen StudentInnen der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg.